Stiftung GEhörlosenzentrum

Stiftung Gehörlosenzentrum

Das Gehörlosenzentrum des ehemaligen Vereins zur Förderung Hörgeschädigter e.V. wurde im Jahr 1997 in eine rechtsfähige, öffentliche und von der Stadt Friedberg kommunal verwaltete Stiftung des bürgerlichen Rechts überführt. Idee und Stiftungszweck der Einrichtung war und ist die Integration der Gehörlosen in unsere Gesellschaft durch Begegnung von Hörenden und gehörlosen bzw. hörbehinderten Mitmenschen. Daneben beherbergt das Gehörlosenzentrum die Büros des Bayerischen Gehörlosensportverbandes und des Gehörlosenverbandes Augsburg.

Die Stiftung Gehörlosenzentrum Schwaben befindet sich in der Oskar-von-Miller-Str. 41 im Stadtteil Friedberg-West an der Stadtgrenze zu Augsburg. Die Anfahrt ist von der Bundesstraße 300 aus beschildert.


Tagungssraum

Die Begenungsstätte ist mit einem großen sowie einem kleinen Tagungsraum und attraktiven Freizeitmöglichkeiten ausgestattet. Die Tagungsräume können, soweit sie nicht durch die Gehörlosen selbst benötigt werden, für Tagungen, Schulungen oder private Feiern gemietet werden.
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Stiftungsverwaltung der Stadt Friedberg gehoerlosenzentrum@friedberg.de.


Gymnastikraum
Gymnastikraum

Der großzügige Gymnastikraum eignet sich neben Turnübungen auch für Aerobic, Rope-Skipping, Tanz sowie für Mutter-Kind-Turnen oder Yoga.




Alle Nutzungsentgelte sind gestaffelt nach Einzel- bzw. Dauernutzungen sowie nach Nutzungen nur durch Hörende bzw. Nutzungen durch Hörende und Gehörlose sowie die Dauer der Veranstaltung.

Details entnehmen Sie bitte unserem Flyer:





Kontakt

Auskünfte bei Stiftungsverwaltung der Stadt Friedberg

Keine Mitarbeiter gefunden.