Abfallwirtschaft

Abfallwirtschaft

ACHTUNG: Das Landratsamt ist für die komplette Verwaltung bei der Abfallentsorgung zuständig. An,- Um- und Abmeldungen von Müllbehältern ist dann ausschließlich über die Kommunale Abfallwirtschaft im Landratsamt möglich.

Altpapiersammlungen von Friedberger Vereinen

jeweils Samstag:

24.04.2021 - Pfadfinder (Volksfestplatz)

05.06.2021 - Sportfreunde Friedberg (Volksfestplatz)
25.09.2021 - BRK Friedberg (BRK-Gelände an der Hans-Böller-Straße)

30.10.2021 - Sportfreunde Friedberg (Volksfestplatz)
04.12.2021 - Sportfreunde Friedberg (Volksfestplatz)

Restmüllsack, Windelsack


Reicht das zur Verfügung stehende Restmüllvolumen einmal nicht aus (z.B. größere Aufräumaktionen, Feiertage, Familienfeste), gibt es die Möglichkeit, zugelassene Restmüllsäcke im Bürgerbüro der Stadt Friedberg zu kaufen.
Der Restmüllsack hat ein Volumen von 70 l und kostet 7,-- €.

Zur Beseitigung eines erhöhten Windelaufkommens bei Kleinkindern bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres und bei Inkontinenz (Nachweis durch ärztliches Attest) beträgt die Gebühr pro Sack 2,00 €.

Sperrmüllentsorgung

Sperrmüll ist sperriger Abfall, der auch nach einer zumutbaren Verkleinerung nicht über die Restmülltonne entsorgt werden kann.
- Kleinmengen können auf der Wertstoffsammelstelle in Friedberg, Münchner Straße 50 entsorgt werden.

Kühlgeräte

- Selbstanlieferung an der Wertstoffsammelstelle in Friedberg, Münchner Str. 50