La CROSSE

Die Schwesterstadt von Friedberg in Amerika ist LaCrosse im Staat Wisconsin. Von Chicago aus liegt LaCrosse fünf Autostunden in nordwestlicher Richtung direkt am Oberlauf des Mississippi.
Die ersten Bewohner der Gegend waren Eingeborene, die den Zusammenfluss von den drei Flüssen LaCrosse-River, Black-River und Mississippi als guten Platz zum Leben fanden. Außerdem dienten die Flüsse als natürliche Transportwege.
Die Stadt selbst wurde 1856 gegründet. Zu dieser Zeit waren große Gruppen von europäischen Einwanderern in dieser Gegend sesshaft geworden. Die größten Gruppen waren deutsche Katholiken, die aus Süddeutschland stammten, sowie Lutheraner aus Norwegen.
Heute hat LaCrosse ca. 52.000 Einwohner und ist Bezirkshauptstadt des Landkreises LaCrosse County.