STÄDTISCHE Jugendkapelle

Am 6. Februar 1969 gründete der Rat der Stadt Friedberg die Städtische Jugendkapellel als kommunale Einrichtung. Seitdem ist die Jugendkapelle ein wichtiger Bestandteil der Jugendausbildung und bekannter und beliebter Botschafter der altbayerischen Herzogstadt Friedberg im Wittelsbacher Land.

Gemeinsam Musik machen schweißt zusammen. In der Einrichtung der Stadt Friedberg und unter der Leitung von Andreas Thon erhalten Jugendliche hier Instrumentalunterricht, absolvieren Registerproben und nehmen nacheinander am Vorstufenorchester, B-Orchester und A-Orchester teil. Die Mitgliedschaft endet mit dem 25. Lebensjahr.