Flächennutzungs- und Landschaftsplan (FNP)

Flächennutzungs- und Landschaftsplan (FNP)

Der FNP - als sogenannter vorbereitender Bauleitplan - beinhaltet die Darstellung der langfristig beabsichtigten Art der Bodennutzung, er besitzt jedoch keine direkte Rechtswirkung auf die Bebaubarkeit von Flächen. Er bildet wichtige Standortentscheidungen zusammenhängend für das gesamte Stadtgebiet ab. Aus seinen Darstellungen sind die sogenannten verbindlichen Bauleitpläne – die Bebauungspläne – zu entwickeln (§ 1 Abs. 1 u. 2 BauGB).


Rechskräftiger FNP, Stand Dezember 2017

Genehmigte FNP-Änderungen seit Dezember 2017:

FNP/36 Gewerbegebiet Derching Erweiterung Nord
Rechtskräftig seit 05.12.2018

FNP/38 zur Anpassung der Bauflächen im Stadtteil Rohrbach
Rechtskräftig seit 11.03.2020

FNP/43 für das Gebiet am westlichen Ortsrand des Stadtteiles Rinnenthal südlich der Griesbachstraße
Rechtskräftig seit 29.04.2020

FNP/47 im Bereich südlich des Gerberwegs und östlich der Afratsraße in Friedberg ("Parkplatz Gerberweg")
Rechtskräftig seit 21.04.2021

FNP/44 am nördlichen Rand des Stadtteils Rohrbach zur Errichtung eines Veranstaltungsstadels sowie zugehöriger Stellplätze im Stadtteil Rohrbach
Rechtskräftig seit 04.08.2021

FNP/45 am westlichen Ortsrand des Stadtteils Stätzling zur Errichtung eines Lebensmittelvollsortimenters
Rechtskräftig seit 04.08.2021


Die in der Auslegung befindlichen Bauleitpläne (FNP-Änderungen und Bebauungsplanverfahren) finden Sie hier:

Wenn Sie einen bereits rechtsgültigen Bebauungsplan einsehen wollen, können Sie diesen über den Bayern Atlas des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat herunterladen