Eschentriebsterben

Auf Anraten der beteiligten Fachbehörden stimmte der Stadtrat der Maßnahme zu. Der Leitenweg ist im Süden ab der Joseph-Hackhl-Straße, von Osten in der Verlängerung Josef-Baumann-Straße und im Norden ab dem Bolzplatz für Fußgänger und Radfahrer komplett gesperrt. Für die Dauer der Maßnahme bleiben auch der Streethockeyplatz sowie der Bolzplatz am Leitenweg gesperrt. Ausweichspielflächen stehen am Friedberger See und in der Bozener Straße zur Verfügung.

Das Eschentriebsterben ist eine schwere Baumkrankheit, die in Europa seit Anfang der 90er Jahre bekannt ist und für die es bis heute keine wirkungsvolle Gegenmaßnahme gibt. Stammfäule und Wurzelschädigungen führen dazu, dass die Bäume nicht erhalten werden können.