kinderbetreuung in friedberg

Häufig gestellte Fragen

Welche Kinderbetreuungseinrichtungen gibt es in Friedberg?

Eine Übersicht der Betreuungseinrichtungen sowie Links zu den Homepages der Einrichtungen finden Sie unter www.friedberg.de/kinderbetreuung .

Ich möchte der Einrichtung etwas Persönliches zu meinem Aufnahmeantrag mitteilen, wie mache ich das?

Im Aufnahmeantrag können Sie der Kinderbetreuungseinrichtung auf Seite 3 bei Bedarf Ihr persönliches Anliegen schildern. Mitteilungen außerhalb des Aufnahmeantrags werden von der Stadtverwaltung Friedberg nicht an die Betreuungseinrichtung weitergeleitet.

Kann ich nachträglich Angaben im Aufnahmeantrag nach Antragseingang bei der Stadt Friedberg ändern?

Nein dies ist aus Bearbeitungszwecken nicht möglich. Bitte prüfen Sie deshalb Ihre Angaben im Antrag vor dem Absenden gründlich.

Bis wann kann ich mich für einen Betreuungsplatz für das kommende Betreuungsjahr anmelden?

Sie können sich bis spätestens 19.02.2021 anmelden.

Welche Einrichtung kommt aufgrund des Alters meines Kindes für mich persönlich in Frage?

Bitte informieren Sie sich hierfür vor Antragsabgabe bei den jeweiligen Kinderbetreuungseinrichtungen und/oder bei deren Träger. Unter www.friedberg.de/kinderbetreuung gelangen Sie zu den jeweilige Homepages und Kontaktdaten der Einrichtungen und Träger.

Soll ich 3 Einrichtungen (Prioritäten 1-3) im Aufnahmeantrag angeben?

Es ist zu empfehlen, alle 3 Prioritäten im Antrag anzugeben.

Bekomme ich eine Empfangsbestätigung nach Antragseingang bei der Stadt Friedberg?

Ja, Sie erhalten nach Eingang Ihres Aufnahmeantrags bei der Stadt Friedberg per E-Mail eine automatische Empfangsbestätigung von der Stadt Friedberg, an die E-Mail-Adresse, von der Sie den Aufnahmeantrag abgeschickt haben. Schauen Sie daher auch in Ihrem „Spam-Ordner" nach.

Wer vergibt die Betreuungsplätze?

Die Entscheidungskriterien zur Aufnahme eines Kindes und dementsprechend auch die konkrete Platzvergabe liegen alleine in der Hand der jeweiligen Kinderbetreuungseinrichtung bzw. des Trägers der jeweiligen Kinderbetreuungseinrichtung.

Wer informiert mich über Platzerhalt?

Sie werden in den Bearbeitungsphasen 1-3 von den jeweiligen Kinderbetreuungseinrichtungen informiert. Bitte entnehmen Sie die Termine der kalendarischen Übersicht zum zeitlichen Verfahrensverlauf unter www.friedberg.de/kinderbetreuung. Zwischenmitteilungen seitens der Einrichtungen an die Eltern erfolgen per E-Mail. Sehen Sie also auch in Ihrem „Spam-Ordner" nach.

Wann werde ich über den Betreuungsplatz informiert?

Bitte entnehmen Sie die Termine der kalendarischen Übersicht zum zeitlichen Verfahrensverlauf unter www.friedberg.de/kinderbetreuung.

Wann ist das Anmeldeverfahren abgeschlossen?

Bitte entnehmen Sie die Termine der kalendarischen Übersicht zum zeitlichen Verfahrensverlauf unter www.friedberg.de/kinderbetreuung.

Kann ich den Aufnahmeantrag zur Kinderbetreuung auch per Post senden?

Nein, die Anmeldung für das kommende Kinderbetreuungsjahr erfolgt ausschließlich per E-Mail.

Müssen auch Zwillinge einzeln angemeldet werden?

Ja, für jedes Kind ist ein separater Antrag notwendig.

Ich habe keinen Betreuungsplatz erhalten, was nun?

Die Stadt Friedberg hat den Gesamtüberblick über alle eingegangenen Anmeldungen.

Erst nach Ablauf des Anmeldeverfahrens (siehe  kalendarische Übersicht zum zeitlichen Verfahrensverlauf unter www.friedberg.de/kinderbetreuung.) wird sich die Stadt Friedberg abschließend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ich ziehe erst noch nach Friedberg um, welche Wohnadresse soll ich für mein Kind im Aufnahmeantrag auf Seite 1 angeben?

Im Antragsformular (S. 1) geben Sie die Wohnanschrift des Kindes zum Betreuungsbeginn an. Wenn Sie Ihre zukünftige Adresse bereits kennen, können Sie diese eintragen.

Ich wohne außerhalb des Friedberger Stadtgebiets, kann ich trotzdem in Friedberg einen Betreuungsplatz erhalten?

Anträge außerhalb des Friedberger Stadtgebiets wohnender Kinder (Gastkinder) werden nachrangig berücksichtigt.

Ich werde mich parallel zur Anmeldung in Friedberg auch in anderen Einrichtungen außerhalb des Friedberger Stadtgebiets anmelden, ist das erlaubt?

Ja, Sie müssen das aber im Aufnahmeantrag zur Kinderbetreuung in Friedberg unter verbindliche Angaben auf Seite 3 angeben.

Gilt mein Aufnahmeantrag zur Kinderbetreuung in Friedberg auch für die Tagespflege?

Nein, bitte wenden Sie sich hierfür an Ihr zuständiges Landratsamt. Für Friedberg ist das Landratsamt Aichach-Friedberg zuständig, Tel. 08251/92-4884, Ansprechpartnerin: Frau Kastner).

Gilt mein Aufnahmeantrag zur Kinderbetreuung in Friedberg auch für Einrichtungen außerhalb des Friedberger Stadtgebiets?

Nein, Ihr Antrag wird nicht an Einrichtungen außerhalb des Friedberger Stadtgebiets weitergeleitet.

Gilt mein Aufnahmeantrag neben dem Kinderhort auch für die Ganztagsbetreuung in Friedberg?

Nein, hierfür müssen Sie sich separat bei der zuständigen Stelle anmelden. Infos und die zuständigen Stellen zur Ganztagsbetreuung finden Sie ebenso unter www.friedberg.de/kinderbetreuung. Wenn Sie sich parallel zum Kinderhort in der Ganztagsbetreuung anmelden, müssen Sie dies im Aufnahmeantrag zur Kinderbetreuung in Friedberg unter verbindliche Angaben auf Seite 3 angeben.

Wann erreiche ich die Servicehotline zum Anmeldeverfahren zur Kinderbetreuung in Friedberg?

Sie erreichen uns dienstags und donnerstags jeweils von 9-12 Uhr sowie donnerstags von 16-18 Uhr.